Budokon Yoga

Aktualisiert: Mai 26

Budokon Yoga ist eine Verbindung aus dynamischem Hatha Yoga und asiatischer Kampfkunst (Martial Arts). Der körperorientierte, kraftvolle und auch athletische Yogastil wurde 2001 von Cameron Shayne aus den USA entwickelt. Der Fokus liegt auf fließenden Übergängen von einer Haltung in die andere. Es gibt keinen Stillstand, Budokon setzt auf kontinuierliches Bewegen. Budokon Mobility ist eine weitere Facette des Konzepts. Es geht dabei um ein Training in kreativen Sequenzen und Bewegungsabläufen, in dem Übungen aus dem Yoga ebenso auftauchen wie Elemente aus Kampfkunst, Tanz, Animal Locomotion und freie Bewegungsformen. Budokon zu üben baut Kraft auf. Es trainiert Koordination und Körperbewusstsein auf eine besondere Art. Der Körper wird stärker und beweglicher, du bist vollkommen konzentriert und deine Gedanken kommen zur Ruhe. ​ Um Budokon kennen zu lernen und ohne Leistungsdruck oder Frust einsteigen zu können, gibt es im YOGA STÖCKACH das Angebot "Budokon Yoga - Beginner". Wenn Du gerne Yoga und Fitnesstraining miteinander verbinden möchtest, bist Du hier richtig!


37 Ansichten