Mel

Yoga habe ich bereits als Teenager durch meine Mutter kennengelernt, die selbst auch Yogalehrerin ist. Für mich ist Yoga ein hoch wirksames Werkzeug, um in Bewegung zu kommen und mich dabei harmonisch einzustimmen, denn unsere moderne Welt verstimmt und übertaktet uns, wirft uns aus unserer Mitte. Yoga lässt mich Spüren, Erkennen und damit ins Fühlen finden. Es ist mein roter Faden und mein Schlüssel, um mich zu erden und zu zentrieren, um mich zu verbinden, eins und ganz zu fühlen, mit mir selbst und allem, was ist. "Nada brahma" - die Welt ist Klang und damit Schwingung. Deshalb bin ich fasziniert von fließenden Bewegungen, dem Atem, dem Klang der Stimme, von Musik und den Schwingungen von Klanginstrumenten - und nutze diese Facetten von Klängen auch in meinen Yogastunden. ​ Ausbildung:

  • Vinyasa Yoga bei Vinyasa Yoga Akademie (500h)

  • Chi Yoga bei Lucia Schmidt (200h)

  • Pranayama bei Lucia Schmidt (150h)

  • Yin Yoga bei Stefanie Arend

  • Yin Yoga bei Karo Wagner, Vinyasa Yoga Akademie

  • Kinderyoga, Klangmeditation & Klangmassage bei Christina Plate, Abaton Vibra



102 Ansichten