19.9.21 Yoga Update - Fehlhaltungen & Verletzungen vermeiden

Aktualisiert: Sept 16

Sonntag, 19.9.2021 // 18.00 - 20.00 Uhr // im Studio

ABGESAGT


Ein Workshop, der Deine Technik und Ausrichtung in den Yogahaltungen (Asanas) kritisch unter die Lupe nimmt. Du lernst, wie Du Dich anatomisch sinnvoll ausrichtest und so Verletzungen und Fehlbelastungen vermeiden kannst.


Yoga tut gut. Das steht außer Frage.

Yoga löst nachweislich Stress auf, fördert die Entspannung, macht Dich ausgeglichener, Deinen Körper beweglicher und kräftiger. Außerdem verbessert sich Dein Körpergefühl. Zahlreiche Studien belegen das.


Aber auch im Yoga kannst Du Dich verletzen. Das passiert meist nicht plötzlich, sondern als mittel- oder langfristige Folge von anatomisch ungünstiger Technik und Ausrichtung in den Übungen. Probleme wie Schmerzen in den Knien und Hüftgelenken, aber auch in den Handgelenken und Schultern sind weiter verbreitet als Du vielleicht vermutest.


In diesem Workshop erklärt Dir Mel in Theorie und Praxis, wie Du Verletzungen und das Antrainieren von Fehlhaltungen und dadurch Fehlbelastungen beim Yoga vermeiden kannst. Auch die ein oder andere Standard-Anleitung, die man in zahlreichen Yogastunden hört, ist anatomisch betrachtet nicht empfehlenswert.


Für alle interessierten Yoginis und Yogis, Yogalehrerinnen und Yogalehrer.

Kosten:

30 Euro

Social: 25 Euro